Wasser
Wasser / Article Details

Partner Links

Wasserspender Shop
Wasserspender Watercooler mit hoechstem Hygienesystem. Einzigartiger Service und exklusive Beratung




    Articles


    Molybdän
    Author:
    Kategorie: Wasserbestandteile: Spurenelemente

     

    Molybdän:

    Molybdän ist ein wichtiger Bestandteil der Enzyme und wird zur Harnsäureproduktion benötigt. Molybdän wird Hauptsächlich von den Enzymen verwendet, die aus Fett Energie gewinnen. In unserem Körper sind 8 – 10 mg Molybdän gespeichert. Die tägliche Aufnahme von Molybdän 50 - 100 Mikrogramm.

     

     

    Molybdänmangel – Molybdän Überversorgung:

    Molybdän Mangelerscheinungen sind beim Menschen kaum bekannt. Molybdänmangel kann durch Störung der Darmflora oder Stoffwechselstörungen auftreten und durch eine übermäßige Aufnahme von Kupfer. Molybdänmangel verursacht Herzrhythmusstörungen und kann eine verringerte Harnsäureproduktion verursachen.

    Bei Molybdänüberdosierung wurden gichtähnliche Symptome beobachtet.

     


    Ratings:

    Rate the article:  
     
      Average rating: ( votes)

    Comments:

    No Comments Yet.

    Leave your comment:

    Visual Confirmation Security Code

    *angezeigten Code eingeben: 




    Theme by: Romow Web Directory & Alive Web Directory
    #  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

    Impressum: Abteilung Marketing - Amira Kniest - Bornhoevedstrasse 11 - 23554 Lübeck
    Email: info[at]wer-liefert-wasser.de - Tel: 0451-4096693 - Steuernummer: 2214002647 - USt-ID-Nr. DE 273618389