Wasser
Wasser / Article Details

Partner Links

Wasserspender Shop
Wasserspender Watercooler mit hoechstem Hygienesystem. Einzigartiger Service und exklusive Beratung




    Articles


    Wasser bald so Kostbar wie ÖL
    Author:
    Kategorie: Beiträge

    Wasser die wertvollste Ressource der Welt. Durch Klimawandel, Verschwendung und die Bevölkerungsexplosion, lässt Wasserknappheit in vielen Ländern Millionen Menschen dürsten, bedroht dort Wirtschaft und Wohlstand. Deutschland hingegen kennt keine Wassermangel und profitiert von seiner Lage.

     

    So trifft es die Menschen in Australien sehr hart, im wichtigsten landwirtschaftlichen Anbaugebiet, dem Murray Darling Becken, das eine Größe von  Frankreich und Spanien zusammen hat, herrscht seit sechs Jahren dürre. Gerade einmal 16 % der durchschnittlichen Regenmenge kam dort an.



    Die Bauern planieren ihre Wein - und Zitrusfelder und Rinderherden werden Notgeschlachtet, da die Bauern die Felder nicht mehr bewässern können. Farmen müssen aufgegeben werden, Kleinstädte werden aufgegeben und ganze landstriche veröden so.

     

    Auch Chinas Norden und Westen leidet nach mehreren Jahren Dürre an Wassermangel. In vielen Landstrichen breitet sich die Wüste aus und die Regierung beginnt das Wasser zu Rationieren. Dabei wird her Verlust aus der Landwirtschaft auf sieben Milliarden Dollar geschätzt.

    Dabei gibt es genügend Wasser, aber nur kein sauberes Trinkwasser.

    Wassermangel und Wasserverschmutzung bedrohen die wirtschaftliche Entwicklung, die Stabilität der Gesellschaft und die Gesundheit der Menschen.“

     

    Barcelona musste sich sogar Wasser per Tankschiff anliefern, um die Wasserversorgung nach langer Trockenheit zu gewährleisten.

     

     

    Der größte Stausee der USA, der Lake Mead, versorgt weite  Teile des Südwestens mit Trinkwasser, droht in den nächsten 13 Jahren komplett auszutrocknen.

     

    Auf der Welt müssen 1,4 Milliarden Menschen ohne sauberes Trinkwasser auskommen, davon sind allein 910 Millionen Asiaten. Täglich sterben weltweit 5000 Kinder unter fünf Jahren nach dem Genuss verschmutzten Wassers durch Durchfallerkrankungen. Klimawandel, fortschreitende Industrialisierung, hemmungslose Verschwendung, Bevölkerungswachstum und Misswirtschaft werden die Lage in den Nächsten Jahren.

    Prognosen zu Folge, wird 2025 die halbe Welt an Wassermangel leiden.

     

    Ohne Wasser gibt es nichts auf der Welt die Landwirtschaft verbraucht rund vier Fünftel der jährliche Mengen. Ob es Tourismus, Produktion oder Energieerzeugung ist, in allen bereichen wird Wasser benötigt

    Selbst Computer gäbe es ohne Wasser nicht, Medikamente, Papier ……. Für alle Produktionsprozesse wird Wasser benötigt. Kein Wunder, wenn Experten warnen, dass es um Wasser bald Kriege geben wird.

     

    In Deutschland gibt es keinen akuten Wassermangel, gehen wir auch sparsamer mit dem kostbaren Nass um.

    So verbrauchen wir 129 L/ Haushalt pro Tag. Amerikaner 339 L / Haushalt pro Tag. Australier 334 L/ Haushalt pro.

     


    Ratings:

    Rate the article:  
     
      Average rating: 5 (1 votes)

    Comments:

    No Comments Yet.

    Leave your comment:

    Visual Confirmation Security Code

    *angezeigten Code eingeben: 




    Theme by: Romow Web Directory & Alive Web Directory
    #  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

    Impressum: Abteilung Marketing - Amira Kniest - Bornhoevedstrasse 11 - 23554 Lübeck
    Email: info[at]wer-liefert-wasser.de - Tel: 0451-4096693 - Steuernummer: 2214002647 - USt-ID-Nr. DE 273618389